• Bild
Tage
:
h
:
m
:
s
#keepfighting
Ortler Bike
Marathon
6° Edition
6. June 2020
Logo Südtirol

Reglement & Leistungen

Anmeldung

Die Anmeldungen sind nur online möglich. Wir verwenden den neuen Einweg-Transponder, somit entfällt die Kaution für den Transponder. Athleten mit einer FCI-Lizenz sind verpflichtet, sich außerdem mittels Fattore K durch den Verein bis 29.05.2020 anzumelden.

Nach erfolgter Anmeldung besteht keine Möglichkeit zur Änderung der Strecke. Lediglich ein Umstieg auf den Bewerb „Just for Fun“ ist erlaubt.

Falls die Veranstaltung wegen außerordentlicher Umstände nicht stattfinden kann, wird die Startgebühr nicht rückerstattet.

NACHMELDUNGEN

Nachmeldungen sind möglich am Freitag, 5. Juni 2020 (14.00 – 20.00 Uhr) und am Samstag, 06. Juni 2020 (6.00 – 7.00 Uhr) während der Startnummerausgabe.

Es gibt keine Nachmeldungen für die Kategorien Elite U23 (Open) und Junioren.

Kategorien

ELITE und MASTER (Lizenzfahrer)

Männer:

51 km Junioren 2002 – 2003
90 km Under 23 1998 – 2001
90 km Elite Men 1997 und ältere
90/51 km Elite Sport Men 1991 – 2001
90/51 km Master 1 1986 – 1990
90/51 km Master 2 1981 – 1985
90/51 km Master 3 1976 – 1980
90/51 km Master 4 1971 – 1975
90/51 km Master 5 1966– 1970
90/51 km Master 6 1961 – 1965
90/51 km Master 7+ 1960 und ältere

Frauen:

51 km Junior 2002 – 2003
90 km Under 23 1998 – 2001
90 km Elite Women 1997 und ältere
90/51 km Elite Sport Women 1991 – 20001
90/51 km Master 1 1981 – 1990
90/51 km Master 2 1980 und ältere

HOBBY (mit ärztlichem Zeugnis)

Männer:

90 km Hobby 1 1986 – 2002
51 km Hobby 1 1986 – 2004
90/51 km Hobby 2 1981 – 1985
90/51 km Hobby 3 1976 – 1980
90/51 km Hobby 4 1971 – 1975
90/51 km Hobby 5 1966– 1970
90/51 km Hobby 6 1961 – 1965
90/51 km Hobby 7+ 1960 und ältere

Frauen:

90 km Hobby 1 1991 – 2002
51 km Hobby 1 1991 – 2004
90/51 km Hobby 2 1981 – 1990
90/51 km Hobby 3 1980 und ältere

JUST FOR FUN (ohne ärztliches Zeugnis)

Männer/Frauen

Eine Kategorie – Keine Prämierung

Sportärztliches Zeugnis

Je nach Kategorie muss ein sportärztliches Zeugnis vorgewiesen werden:

  • Lizenz-Fahrer (ELITE und MASTER) besitzen eine Lizenz und somit auch ein gültiges sportärztliches Zeugnis
  • HOBBY-Fahrer haben keine Lizenz, brauchen aber ein gültiges sportärztliches Zeugnis
  • JUST FOR FUN brauchen keine Lizenz und auch kein sportärztliches Zeugnis

Für Teilnehmer, welche nicht die italienische Staatsbürgerschaft besitzen, reicht eine sportärztliche Kontrolle beim Hausarzt.
Hier das Formular zum downloaden:

HINWEIS:
Wer in der Kategorie „Just for Fun“ startet (also ohne sportärztliches Zeugnis) hat die gleichen Leistungen (Chip-Zeitmessung, Ergebnisliste, Verpflegung usw.) wie die anderen Kategorien. Der Unterschied besteht darin, dass in der Ergebnisliste kein Rang ausgewiesen wird und somit auch keine Prämierung erfolgt.

Startblöcke

Das Startfeld wird in verschiedene Startblöcke eingeteilt, wobei Strecke und Kategorie ausschlaggebend sind.
Die Startaufstellung erfolgt ab 07.15 Uhr. Um 8.00 Uhr beginnen die Blockstarts.

Marathon 90 km

8.00 Uhr 1-100 Elite
101-400 Serien-Teilnehmer
401-800 Master
8.15 Uhr 801-1300 Hobby
1301-1500 Just for Fun

Classic 51 km

8.45 Uhr 2001-2050 Elite
2051-2400 Serien-Teilnehmer
2401-2600 Master
9.00 Uhr 2601-3000 Hobby
3001–3500 Just for Fun

Fun 25 km

9.00 Uhr 4001–4500 Just for Fun, E-Bike


Die Frauen können unabhängig von ihrer Kategorie in einem beliebigen Block starten, außer dem ersten der jeweiligen Strecke (Marathon/Classic).

E-Bikes

Auf der Strecke FUN mit 25 km werden auch E-Bikes zugelassen. Auf den Strecken Marathon (90 km) und Classic (51 km) sind keine E-Bikes erlaubt.

E-Bike Fahrer/Innen können sich in die Kategorie ‘Just for Fun’ einschreiben. Die Kategorien Elite, Master und Hobby sind nicht erlaubt.

Zeitlimits

Folgende Zeitlimits sind vorgesehen:

Classic Marathon
Plantapatsch km 18 11.00 Uhr
Staumauer St. Valentin km 34 11:30 Uhr New 2020
Unterführung St. Valentin km 15 km 54 13.00 Uhr
Punihof km 24 km 63 14.00 Uhr
Matsch km 37 km 74 15.00 Uhr
Ziel 16.00 Uhr

Sollten die Teilnehmer bei den Zeitlimitgates nach den angesetzten Zeitlimits durchfahren, wird Ihnen ausnahmslos die Startnummer abgenommen. Die Teilnehmer haben dann die Möglichkeit ohne Startnummer mit dem MTB zurückzufahren. Nach den Zeitlimits wird ein Teil der Beschilderung entfernt.

Verpflegung

Verpflegungsstationen

Entlang der Strecke stehen mehrere Verpflegungsstationen zur Verfügung, sowie eine Zielverpflegung. An den Verpflegungsstationen gibt es Isogetränke, Sandwiches, Kuchen, Bananen, Äpfel, Coca Cola und Wasser.

Dieser Dienst wird hauptsächlich von den Sportvereinen (SC/ASV) der umliegenden Dörfer übernommen.

Fun Classic Marathon
1 km 11 Lataschg SC Sesvenna
2 km 18 Watles Bergstation Watles AG
3 km 46 Reschen Seestrand SC Reschen
4 km 18 km 57 Dörfl Haid SC Haid
5 km 31 km 70 Mösl ASV Mals-Badminton
6 km 10 km 37 km 76 Matsch Dorf SV Matsch
7 km 25 km 51 km 90 Glurns (Ziel)

Pastaparty

Mit der Startnummer erhält jeder Teilnehmer einen Gutschein für die Pasta-Party inklusive Getränk. Die Pasta-Party findet im Festgelände in der Nähe des Start-/Zielgeländes statt.

Bild
Bild
Bild

Service-Stationen

Entlang der Strecke gibt es zwei Servicestationen für kleinere Reparaturen am Bike:


Classic Marathon
1 km 10 km 28 Haidersee
2 km 24 km 63 Punihof

Teilnahmeberechtigung

Am Rennen über 90 km (Marathon) können alle volljährigen Personen beider Geschlechter teilnehmen, welche innerhalb dem Jahr 2020 die 19 Jahre erreichen.

Am Ortler Bike Classic (51 km) und Ortler Bike Fun (25 km) hingegen können Athleten mitmachen, welche die 17 Jahre innerhalb des Jahres 2020 erreichen.

Streckensicherung

Während des Wettkampfes sind auf der Strecke ca. 200 Streckenposten im Einsatz. Dieser Dienst wird von den freiwilligen Feuerwehren und der Ortspolizei der umliegenden Dörfer übernommen.
Weiters sind ca. 30 Personen des Bergrettungsdienstes (BRD) und der Finanzpolizei im Gelände und ca. 20 Personen des Weißen Kreuzes (WK) und 2 Ärzte an verschiedenen Stellen auf der Strecke und im Zielgelände im Einsatz.

Bild
Bild
Bild

Haftung

Die Teilnahme am Ortler Bike Marathon erfolgt auf eigene Verantwortung und Gefahr. Durch ihre Anmeldung (auch durch Dritte) verzichten die Teilnehmer auf die Geltendmachung jeglicher Rechtsansprüche, auch Dritter, gegenüber den Veranstaltern und allen an der Organisation der Veranstaltung beteiligten natürlichen und juristischen Personen. Außerdem bestätigen die Teilnehmer mit ihrer Anmeldung, dass sie über genügend Kondition verfügen, um die hohe körperliche Belastung verkraften zu können.

Das Rennen ist im Rennkalender des Radverbandes FCI (Federazione Ciclistica Italiana) eingetragen und wird nach all den Regeln des FCI ausgeführt (https://mountainbike.federciclismo.it).

Wettkampfreglement

Art. 1 ORGANISATOR

Der Verein ASV Ortler Bike Marathon (Vereinskodex 21Y1147) mit Sitz in der Glurnserstrasse 7 – 39024 Mals, Tel. +39 (0)473 835456, E-mail info@ortler-bikemarathon.it Internet: www.ortler-bikemarathon.it organisiert am 06.06.2020 ein internationales/nationales Rennen:
Ortler Bike Marathon XCM Naz. ID 152209
Ortler Bike Classic XCP Naz. ID 152210
Ortler Bike Just For Fun Reg. ID 153434
lautend auf: 6° Ortler Bike Marathon.
Die Längen der Strecken betragen 90/51/25 km mit einem Höhenunterschied von 3.000/1.600/800 Höhenmeter. In der Streckenkarte lt. Website sind alle Örtlichkeiten eingetragen, Ort der Jury, der Dopingkontrolle, der Rettung, Ort der Mannschaftsführersitzung, Renndirektion, Presseraum, Duschen und Bike-Wäsche.

Art. 2 START

Ab 8.00 Uhr in Glurns Sportzone, Vinschgau, Südtirol, Italien

Art. 3 Eigenschaften des Ortler Bike Marathon und des Ortler Bike Classic und des Ortler Bike Just For Fun

Das Rennen ist im Rennkalender des Radverbandes FCI (Federazione Ciclistica Italiana) eingetragen und wird nach all den Regeln des FCI ausgeführt (https://mountainbike.federciclismo.it).
Der Ortler Bike Marathon XCM ist ein Langstreckenrennen mit 90 km, der Ortler Bike Classic XCP ist ein Rennen über 51 km. Bei beiden Strecken sind Rennfahrer und Amateure zugelassen.
Hingegen der Orlter Bike Marathon Just For Fun ist ein Rennen über 25 km, wobei nur Amateure in der Kategorie ‘Just For Fun’ zugelassen sind.
Beim Rennen sind nur Mountainbikes zugelassen und es besteht Helmpflicht während des ganzen Wettkampfes. Das Nutzen eines Elektrobikes ist nur in der Kategorie E-Bike erlaubt, hingegen sind Tandems nicht erlaubt.

Art. 4 STRECKEN

Der Wettkampf wird auf drei verschiedenen Strecken ausgetragen: eine über
90 km (XCM) und eine über 51 km (XCP) und eine über 25 km (Just For Fun). Die Teilnehmer müssen zum Zeitpunkt der Anmeldung die Streckenwahl treffen. Das Rennen findet sowohl auf öffentlichen als auch auf privaten Straßen statt. Alle Teilnehmer sind verpflichtet die Bestimmungen der italienischen Straßenverkehrsverordnung zu beachten. Andernfalls werden sie vom Rennen disqualifiziert. Zudem sind alle Teilnehmer verpflichtet während des Rennens einen gültigen Ausweis dabei zu haben.

Art. 5 TEILNAHMEBERECHTIGUNG

Am Rennen über 90 km (XCM) können alle volljährigen Personen beider Geschlechter teilnehmen, welche innerhalb dem Jahr 2020 die 19 Jahre erreichen und welche beim FCI/UCI tesseriert oder Mitglied eines anderen Verbandes „Consulta ciclistica nazionale“ sind. Beim Ortler Bike Classic hingegen können Athleten mitmachen, welche die 17 Jahre innerhalb des Jahres 2020 erreichen. Die Teilnahme ist mit einer Tages-Tessera und mit dem sportärztlichen Zeugnis möglich, welche mit der Versicherung der FCI gekoppelt sind. Die Teilnahme erfolgt nach Einladung und das Organisationskomitee kann jederzeit und nach eigenem, unanfechtbarem Ermessen entscheiden, eine Anmeldung anzunehmen oder nicht, sowie einen Angemeldeten vom Wettbewerb auszuschließen, falls dieser dem Image der Veranstaltung Schaden zufügt. Anmeldungen von Teilnehmern, die in Vergangenheit wegen Dopingverfahren gesperrt wurden oder im Zeitraum der Anmeldung gesperrt sind, werden nicht angenommen.
Nicht ordnungsgemäß eingeschriebene Radfahrer können sich nicht in die Gruppen einfügen, andernfalls werden sie vom Rennen ausgeschlossen. Bei Unfällen wird eine gesetzliche Strafanzeige gegen sie erstattet.

Art. 6 ANMELDUNG

Online

Online über www.ortler-bikemarathon.it möglich. Dabei sind folgende Angaben erforderlich: Vor- und Nachname, Adresse, Nationalität, Geburtsdatum, Geschlecht, Email, Vereinsname, Lizenznummer, Verbandsname, Vereinscode falls FCI-Mitglied, UCI- Code, Lizenzart, Streckenauswahl (90 km oder 51 km). Die Anmeldung gilt erst nach vollständiger Überweisung des Teilnahmebetrags innerhalb 10 Tagen nach Einschreibedatum als abgeschlossen. Es werden verschiedene Zahlungsarten akzeptiert z.B. Kreditkarten und Banküberweisung.

Fattore K

Nur die Mitgliedsvereine des FCI sind verpflichtet ihre Athleten mit einer FCI-Lizenz mittels Faktor K durch den Sportverein (http://fci.ksport.fattorek.it/fci/) einzuschreiben, indem der Kodex des Rennens benutzt wird. Sollten die Athleten sich nicht über das System zeitgemäß angemeldet haben, können Sie trotzdem beim Rennen teilnehmen, aber Ihnen werden nicht die Punkte der Top Class des Rennens zugewiesen.

Nachmeldungen

Nachmeldungen sind möglich am Freitag, 5. Juni 2020 (14.00 – 20.00 Uhr) und am Samstag, 06. Juni 2020 (6.00 – 7.00 Uhr) während der Startnummerausgabe.
Es gibt keine Nachmeldungen für die Kategorien Elite U23 (Open) und Junioren.

Art. 7 TEILNAHMEGEBÜHR

Die Teilnahmegebühren setzen sich wie folgt zusammen:

€ 60,00 bei Anmeldung bis zum 31.12.2019
€ 70,00 bei Anmeldung bis zum 28.02.2020
€ 80,00 bei Anmeldung bis zum 29.05.2020
€ 90,00 bei Anmeldung nur am 05.06. und 06.06.2020

Die Athleten der Kategorie Elite/Under 23/Junioren (nur XPC) sind von der Teilnahmegebühr befreit. Die Athleten, welche von der Teilnahmegebühr befreit sind, haben kein Anrecht auf das Startpaket.
Durch Einzahlung der Teilnahmegebühr hat der Teilnehmer das Anrecht auf eine personalisierte Startnummer, auf Inanspruchnahme des Reparaturdienstes während des Wettkampfs (Ersatzteile sind nicht inbegriffen), Verpflegung während des Rennens und im Ziel, Startpaket, Infos über SMS/Email und über Internet, Urkunde zum Ausdrucken und Gutschein für Pasta Party. Die Rangliste wird auf unserer Homepage www.ortler- bikemarathon.it veröffentlicht. Auf jener Seite können auch die Teilnahmeurkunden ausgedruckt werden.

Art. 8 STORNIERUNG DER TEILNAHME

Es ist nicht möglich einen eingeschriebenen Teilnehmer zu ersetzen. Bei Verhinderung der Teilnahme am ORTLER BIKE MARATHON 2020 wird die Einschreibequote für die Ausgabe 2021 gutgeschrieben und die bezahlte Einschreibegebühr wird nicht zurückerstattet. Das Gutschreiben der Startgebühr wird nur bei Vorlegen ein ärztliches Attest wegen Nichtantreten gutgeschrieben. Es ist nicht vorgesehen, das Startpaket per Post zu versenden. Alle Startnummern werden individuell gedruckt. Sollte ein Teilnehmer Änderungen nach dem 29.05.2020 vornehmen (z.B. Kategorienänderung oder Namensänderungen) so erhält er eine Startnummer ohne Aufdruck seines Namens. Eventuelle Änderungen bezüglich der Strecke 51 km/90 km müssen innerhalb 10.05.2020 per E-Mail mitgeteilt werden.

Art. 9 LIZENZKONTROLLE, STARTNUMMERNAUSGABE und MANNSCHAFTSFÜHRERSITZUNG

Startnummernausgabe und Lizenzkontrolle für alle Kategorien sind in Glurns – Sportzone zu folgenden Zeiten möglich:

Freitag, 5. Juni 2020 von 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Samstag, 6. Juni 2020 von 06.00 Uhr bis 07.00 Uhr

Die Startnummer muss persönlich und gegen Vorweisung eines Original-Ausweises (Pass, ID oder Führerschein) abgeholt werden. Für die Lizenzfahrer ist das Vorzeigen der Lizenz FCI/UCI/Verbände erforderlich. Kopien oder andere Ausweise werden nicht angenommen. Es werden keine Kopien von Dokumenten angenommen. Die Tesserierten oder die Teams können eine Sammelabholung durch Vorzeigen des ausgedruckten Formulars vom S.I.F. (Fattore K) vornehmen.

Art. 10 STARTREIHENFOLGE/STARTBLÖCKE
Marathon XCM 90 km
8.00 Uhr 1-100 Elite 101-400 Serien-Teilnehmer 401-800 Master
8.15 Uhr 801-1300 Hobby 1301-1500 Just for Fun

Classic XCP 51 km
8.45 Uhr 2001-2050 Elite 2051-2400 Serien-Teilnehmer 2401-2600 Master
9.00 Uhr 2601-3000 Hobby 3001–3500 Just for Fun
Fun 25 km
9.00 Uhr 4001–4500 Just for Fun, E-Bike

Die Frauen können unabhängig von ihrer Kategorie in einem beliebigen Block starten, außer dem ersten der jeweiligen Strecke (Marathon/Classic).
Der Zugang zu den Startblöcken ist 30 Minuten vor den Start möglich. Jeder Block besteht aus maximal 500 Teilnehmern.
Ein Start in einem falschen Block ohne Autorisierung des Veranstalters hat die Disqualifikation zur Folge.

Art. 11 KATEGORIEN

Für die Endrangliste werden folgende Kategorien berücksichtigt (Lizenzinhaber und Hobby-Biker).

ELITE und MASTER (Lizenzfahrer)
Männer:
51 km Junioren 2002 – 2003
90 km Under 23 1998 – 2001
90 km Elite Men 1997 und ältere
90/51 km Elite Sport Men 1991 – 2001
90/51 km Master 1 1986 – 1990
90/51 km Master 2 1981 – 1985
90/51 km Master 3 1976 – 1980
90/51 km Master 4 1971 – 1975
90/51 km Master 5 1966– 1970
90/51 km Master 6 1961 – 1965
90/51 km Master 7+ 1960 und ältere
Frauen:
51 km Junior 2002 – 2003
90 km Under 23 1998 – 2001
90 km Elite Women 1997 und ältere
90/51 km Elite Sport Women 1991 – 20001
90/51 km Master 1 1981 – 1990
90/51 km Master 2 1980 und ältere

HOBBY (mit ärztlichem Zeugnis)
Männer:
90 km Hobby 1 1986 – 2002
51 km Hobby 1 1986 – 2004
90/51 km Hobby 2 1981 – 1985
90/51 km Hobby 3 1976 – 1980
90/51 km Hobby 4 1971 – 1975
90/51 km Hobby 5 1966– 1970
90/51 km Hobby 6 1961 – 1965
90/51 km Hobby 7+ 1960 und ältere
Frauen:
90 km Hobby 1 1991 – 2002
51 km Hobby 1 1991 – 2004
90/51 km Hobby 2 1981 – 1990
90/51 km Hobby 3 1980 und ältere

JUST FOR FUN (ohne ärztliches Zeugnis)
Männer/Frauen
Eine Kategorie – Keine Prämierung

Art. 12 ZEITLIMITS

Folgende Zeitlimits sind vorgesehen:

Classic Marathon
Plantapatsch km 18 11.00 Uhr
Staumauer St. Valentin km 34 11:30 Uhr New 2020
Unterführung St. Valentin km 15 km 54 13.00 Uhr
Punihof km 24 km 63 14.00 Uhr
Matsch km 37 km 74 15.00 Uhr
Ziel 16.00 Uhr

Sollten die Teilnehmer bei den entsprechenden Orten nach den angesetzten Zeitlimits durchfahren, wird Ihnen die Startnummer abgenommen. Es werden keine Ausnahmen gemacht. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit mit dem MTB weiterzufahren. Nach den Zeitlimits wird ein Teil der Beschilderung entfernt.

Art. 13 VERPFLEGUNGS- und SERVICESTATIONEN

Die Verpflegungstationen sind bis folgender Uhrzeit garantiert:

1 KM 11 Lataschg 10.00
2 KM 18 Watles Bergstation 11.00
3 KM 46 Reschen Seestrand 13.00
4 KM 18/57 Dörfl Haid 14.00
5 KM 31/70 Mösl 15.30
6 KM 37/76 Matsch Sportplatz 16.00

Servicestationen

1 KM 10/28
2 KM 24/63

Art. 14 KONTROLLEN

Die Kontrollen erfolgen automatisch und sind unabdingbar, sowohl beim Start als auch entlang der beiden Strecken. Wer zu früh oder ohne die vorgeschriebene Kontrolle startet, wird als nicht gestartet gewertet und somit von der Endrangliste ausgeschlossen.

Art. 15 RANGLISTE

Alle Fahrer, welche das Ziel nachdem Sieger erreichen werden je nach Reglement gewertet und prämiert.

Der Fahrer, welcher das Rennen aufgibt, darf die Ziellinie nicht mehr überqueren. Dieser wird in der Rangliste mit dem Hinweis DNF (Did not Finish) versehen und erhält somit keine Zeit und keine Punkte.

Die Ranglisten werden den ital. Verband FCI und den internat. Verband UCI nach Regelwerk ein einem Exelformat überreicht den verschiedenen Ranglisten werden alle Lizenzinhaber und Hobbybiker angeführt.

OVERALL:

Für die Rangliste in der Kategorie Overall XCM Marathon werden die ersten 10 Platzierten nach Zieleinlauf gewertet und mit Sachpreisen prämiert (Realtime gilt nur für die Wertung in den Kategorien).

Für die Rangliste in der Kategorie Overall XCP Classic werden die ersten 10 Platzierten nach Zieleinlauf gewertet und mit Sachpreisen prämiert. (Realtime gilt nur für die Wertung in den Kategorien)

Art. 16 ENDERGEBNISSE UND SIEGEREHRUNG

Die Ergebnisse werden am Samstag, den 6. Juni 2020 im Ziel in Glurns ausgehängt. Die (fortlaufend aktualisierte) Teilnehmerliste sowie die Startliste und die Ergebnisse sind auch auf der Homepage www.ortler-bikemarathon.it abrufbar.

Die offizielle Siegerehrung findet am 6. Juni 2020 um 15.00 Uhr im Sportzentrum Glurns statt. Die ersten 3 Athleten der jeweiligen Kategorien werden auf der Bühne mit Sachpreisen prämiert.

Diese Preise werden nur persönlich anwesenden Teilnehmern übergeben und nicht nach Hause geschickt.

Art. 17 PREISGELDER

Laut Reglement und Tabellen des ital./int. Radverbandes FCI/UCI werden die ersten 10 Platzierten der Kategorie Open (Elite + Under 23) männlich und weiblich und die ersten 5 Platzierten der Kategorie Junioren mit Lizenz männlich und weiblich mit Geldpreisen prämiert. Alle Preisegelder unterliegen der Steuerpflicht. Nicht abgeholte Siegerprämien bei der Siegerehrung werden nicht nachgereicht.

Art 18 MEDIZINISCHE BETREUUNG-ARZTKONTROLLE

Für die medizinische Betreuung stehen Krankenwagen, Ärzte, Sanitäter und die Flugrettung zur Verfügung.

Die medizinische Kontrolle erfolgt laut Reglement der FCI und UCI laut des Gesundheitsministerium im Gemeindesaal der Stadtgemeinde Glurns – Verantwortlicher des Antidoping ist Theiner Andreas – Tel. 339 1290149.

Art. 19 BETREUUNG WÄHREND DES RENNENS

Die Betreuung der Teilnehmer durch private Fahrzeuge ist strengstens verboten und hat die Disqualifikation der betroffenen Teilnehmer zur Folge, außer der vom OK-Team vorgesehene Orten. Für Teams sind mindestens 3 Punkte der mechanischen Betreuung möglich, welche erreichbar sind und mit dem Veranstalter abgestimmt sind.

Art. 20. PROTESTE

Eventuelle Proteste sind bei der Jury bei gleichzeitiger Begleichung der gemäß UCI und FCI- Reglement anstehenden Gebühr einzureichen.

Art. 21 AUSFALL DER VERANSTALTUNG

Das Veranstaltungskomitee behält sich das Recht vor, Änderungen am Reglement, Streckenverlauf und Höhenprofil sowie an der Ausschreibung vorzunehmen. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt, sofern die Sicherheit der Teilnehmer nicht beeinträchtigt wird. Sie kann jedoch von den Organisatoren nach eigenem Ermessen unterbrochen werden. Falls die Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt nicht stattfinden sollte, wird der Teilnahmebetrag weder zurückerstattet, noch auf das folgende Jahr übertragen. Alle entsprechenden Einzelheiten werden auf der Homepage der Veranstaltung sowie vor Ort während des Rennens bekannt gegeben.

Art. 22 ÄNDERUNGEN

Die Organisatoren behalten sich das Recht vor, jederzeit Änderungen am Reglement vorzunehmen. Die Homepage ist das offizielle Informationsportal der Veranstaltung, auf dem alle offiziellen Mitteilungen veröffentlicht werden. Das vom Radverband FCI genehmigte Reglement kann nur vom Technischen Beirat des Verbandes auf Antrag des Organisators abgeändert werden.

Art. 23 RECHTE UND PFLICHTEN DER TEILNEHMER

- Die von den Organisatoren ausgehändigte Nummer muss gut sichtbar auf der Lenkstange befestigt werden.
- Diese Nummer darf in keiner Weise verändert oder beschädigt werden.
- Während des ganzen Rennens muss ein zugelassener Fahrradhelm getragen werden.
- Auf der gesamten Strecke ist die Straßenverkehrsordnung einzuhalten.
- Alle Teilnehmer die das Zeitlimit überschreiten, müssen die Startnummer dem Verantwortlichen des Gates abgeben.
- Während des gesamten Rennens sind alle Athleten verpflichtet einen Personalausweiß bei sich zu haben.
- Wer nicht spätestens 10 (zehn) Minuten vor dem Start bei der ihm zugeteilten Gruppe ist, wird automatisch in die letzte Startgruppe gestuft.
- Jeder Fahrer hat für das Rennen zur Behebung von Pannen Flickzeug und entsprechendes Werkzeug mitzuführen.

- Es wird zudem empfohlen, Kleidungsstücke zum Wechseln und einen Regenschutz mitzunehmen.
- Bei Überholungen haben langsamere Mountainbiker sofort den Weg freizumachen.
- Bei Abschnitten mit beschränkten Sichtverhältnissen ist besondere Vorsicht geboten
- Bei Pannen und Reparaturen haben sich Teilnehmer an gut sichtbaren Stellen außerhalb der Rennstrecke auf zu halten.
- Wenn ein Teilnehmer aufgibt und das Rennen nicht weiterführt, ist er verpflichtet dies schnellstmöglich der Organisation mitzuteilen und die Startnummer an den nächsten Streckenposten zu übergeben.
- Spurwechsel sind im Zielgelände nicht mehr erlaubt.

Die Missachtung einer dieser Bestimmungen hat die Disqualifikation zur Folge.

Art. 24 DISQUALIFIKATION

Die Teilnahme mit der Startnummer eines anderen Rennfahrers, die Übergabe der eigenen Startnummer an andere, der Start in einer Gruppe, die zeitlich vor der eigenen Gruppe liegt oder jede andere, von den Organisatoren festgestellte schwerwiegende Handlung führt entweder zum sofortigen Ausschluss aus der Veranstaltung oder zur Streichung aus der Rangliste und Disqualifikation für zwei bis fünf Jahre. Die oben genannten Maßnahmen werden von den Organisatoren beschlossen. Hinweis zum Umweltschutz: Das Wegwerfen von Abfällen ist auf den Rennstrecken nicht gestattet. Abfälle dürfen nur innerhalb der markierten Verpflegungsabschnitte in den entsprechenden Abfallbehältern entsorgt werden. Die Missachtung dieser Bestimmungen hat die Disqualifikation zur Folge.
Es ist strengstens verboten, Fahrräder, die mit elektrischen bzw. elektronischen Hilfsmitteln jeglicher Art ausgestattet sind sowie Tandem zu benutzen. Andernfalls muss mit einer Disqualifikation bzw. einem Ausschluss gerechnet werden.

Art. 25 HAFTUNG

Die Teilnahme am Ortler Bike Marathon erfolgt auf eigene Verantwortung und Gefahr. Durch ihre Anmeldung (auch durch Dritte) verzichten die Teilnehmer auf die Geltendmachung jeglicher Rechtsansprüche, auch Dritter, gegenüber den Veranstaltern und allen an der Organisation der Veranstaltung beteiligten natürlichen und juristischen Personen. Außerdem bestätigen die Teilnehmer mit ihrer Anmeldung, dass sie über genügend Kondition verfügen, um die hohe körperliche Belastung verkraften zu können.

Art. 26 WEITERE BESTIMMUNGEN

Für alle im vorliegenden Reglement nicht erwähnten Fälle wird auf das allgemeine FCI- Reglement und auf das UCI-Reglement verwiesen.

Art 27 UNTERSCHRIFT

Durch Einsendung des Anmeldeformulars erklären die Teilnehmer:
• ein ärztliches Zeugnis gemäß D.M. vom 18.02.82 zu haben, sollte man dies nicht vorweisen können, kommt es zur sofortigen Disqualifizierung, außerdem übernimmt die Organisation keine Haftung für Unfälle oder gesundheitliche Probleme
• eine gültige Lizenz, falls in einen Club oder Verband eingeschrieben
• eine Haftpflichtversicherung zu besitzen
• das vorliegende Reglement gelesen zu haben

Die Teilnehmer erklären außerdem ihr Einverständnis zur Verwendung ihrer Bilder bzw. Daten, in Einklang mit dem italienischen Datenschutzgesetz Nr. 675 vom 31.12.1996.

Art. 28 INFORMATIONEN

Amateursportverein Ortler Bike Marathon
Glurnserstrasse 7
39024 Mals
Mwst.Nr. 02858360213
Tel. +39 0473 835456
E-Mail: info@ortler-bikemarathon.it
Web: www.ortler-bikemarathon.it

Der veranstaltende Verein ASV Ortler Bike Marathon